Wer als Lehrende*e in der Erwachsenenbildung tätig ist, kann mithilfe eines Selbsttests seine medienpädagogische Kompetenz feststellen lassen. Der Selbsttest wurde im BMBF geförderten Projekt MEKWEP entwickelt.

Das Projekt MEKWEP untersucht die medienpädagogischen Kompetenzanforderungen, die sich an Lehrende in der Erwachsenenbildung stellen.  Weitere Informationen zum Projekt sind unter www.die-­bonn.de/mekwep zu finden.

Die Teilnahme am Selbsttest wird ungefähr 20 bis 30 Minuten in Anspruch nehmen. Der Test lässt sich zwischenzeitlich unterbrechen und durch Eingabe eines Code zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Am Ende bekommt man ein individualisiertes Feedback zu seinem medienpädagogischen Kompetenzstand, das auch als PDF heruntergeladen werden kann.

Bildquelle: Selbsttest MEKWEP: Feedback

Im Test werden die drei Facetten

  • medienbezogene Feldkompetenz,
  • mediendidaktische Kompetenz
  • sowie medienbezogene Nutzung und Einstellungen

abgefragt. Medienkompetenz wird dabei als grundlegende Kompetenz betrachtet und wird nicht gesondert erhoben.

Den Selbsttest findet man unter mekwep.alpha-test.de

Selbsttest Medienkompetenz für Lehrende
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.