Bei der Eingabe von Internet- oder E-Mail-Adressen wandelt WORD diese automatisch in Hyperlinks um, was nicht immer erwünscht ist.

Lösung:

Diese Funktion kann komplett ausgeschaltet werden. Öffnen Sie dafür, z.B. in WORD 2010, das Menü “Datei” –> “Optionen” –> “Dokumentprüfung” –> “Autokorrektur-Optionen…” –> Register “AutoFormat während der Eingabe” und deaktivieren Sie den Haken bei der Option “Internet- und Netzwerkpfade durch Hyperlinks”. Schließen Sie per “OK” die jeweiligen Fenster.

Alternativ können Sie aber auch folgendes Vorgehen wählen:

  • Machen Sie die letzte Aktion über das Menü oder per Tastenkombination STRG + Z-Taste wieder rückgängig.
  • Wenn Sie den Link erst später entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie aus dem Kontextmenü (abhängig von der Word-Version) “Hyperlink entfernen” oder “Hyperlink/Hyperlink bearbeiten” und anschließend “Verknüpfung entfernen”.
WORD – Hyperlinks entfernen bzw. die Erstellung deaktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.