Nicht zuletzt durch den Datenskandal um Cambridge Analytica sollte klargeworden sein, dass die persönlichen Daten im Facebook-Netzwerk jederzeit in Gefahr sind und mißbraucht werden können. Wer der Zuckerberg’schen Datenkrake Facebook entkommen will, dem bleibt nur das Löschen des Kontos übrig. Aber ganz so leicht findet man diese Möglichkeit nicht.

Die passende Option erhält man über diesen Facebook-Link.

  1. Hier wird Ihnen nun angeboten, Facebook vorübergehend zu deaktivieren. Das sollten Sie auswählen, wenn Sie den Facebook Messenger weiter nutzen möchten.

  2. Klicken Sie unten auf den Button “Konto löschen” wird hingegen Ihr kompletter Facebook-Account mit allen gespeicherten Daten gelöscht.

  3. Folgen Sie den weiteren Anweisungen und bestätigen Sie den Vorgang mit Ihrem Passwort. Anschließend werden Sie ausgeloggt.

  4. Die Löschung tritt allerdings nicht sofort in Kraft, sondern erst nach einer Frist von 14 Tagen. Loggen Sie sich innerhalb dieser Frist erneut in ihren Account ein, wird der Löschvorgang abgebrochen.

  5. Nach Ablauf der Frist kann es bis zu 90 Tage dauern, bis wirklich alle Daten entfernt wurden.

Quelle: www.chip.de (20.07.2019)

Facebook-Konto löschen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.